Projekte

Wegebahn

Wegebahn powered by EFA-S. Auf der Hausmesse in Binz auf Rügen wurde am 04. März 2016 die erste Elektro-Wegebahn mit Hochvolt-Technologie präsentiert.

E-Vito

EFA-S liefert Mercedes-Elektro-Transporter zur Weiterentwicklung der Batterieladetechnik.

mehr…

E-Sprinter

Reichweite des E-Sprinters ist bis zu 280 Km.

UPS P45-E

Neue Modellvariante für die UPS Elektro-Flotte. Umrüstung von konventionellen Dieselfahrzeugen zu umweltfreundlichen Elektrotransportern erfolgt in Deutschland.

UPS Datenblatt P45-E

Presseinformation UPS P45-E

UPS P80-E-NV

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist a_Neu_UPS.jpg

Derzeit wird kein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug in der 7,5-Tonnen-Klasse serienmäßig angeboten. Die verfügbaren Transporter mit Elektroantrieb haben erhebliche Einbußen bei Nutzlast und Ladevolumen. Durch die Elektrifizierung eines klassischen UPS Zustellfahrzeugs P80 entstand ein umweltfreundliches Fahrzeug für den Einsatz in Innenstädten. Die Umrüstung erfolgte durch das mittelständische Unternehmen EFA-S (ElektroFahrzeuge Schwaben GmbH). Die Ergonomie des UPS Zustellfahrzeuges konnte vollständig gewahrt werden.

Datenblatt UPS P80-E-NV

UPS P80-E

Der P80-E (7,5 t) zeichnet sich durch folgendes aus:

  • Hocheffiziente AMK Synchronmotor Antriebstechnologie
  • Hochvolteinspeisung von bis zu 400 Volt
  • 160Ah Li-FeYPO4 mit Batterie- Management System
  • Integriertes Ladegerät (Ladezeit 8-10 Stunden)
  • Reichweite von ca. 100 km (max 150 ohne Zuladung)
  • Höchstgeschwindigkeit 80 km/h (für UPS elektronisch begrenzt)
  • KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen
  • Schalten ohne Kupplung
  • Nutzlast 3.450 kg

UPS P100E

UPS erweitert seine Elektrofahrzeugflotte mit dem neuen Fahrzeugtyp P100E Vario. Dieser Fahrzeugtyp kommt erstmalig in Düsseldorf und Hamburg zum Einsatz. Mit den fünf, von der in Deutschland ansässigen Elektro-Fahrzeuge Schwaben GmbH (EFA-S) umgerüsteten Fahrzeugen nutzt UPS nun über 40 Elektrofahrzeuge bei der Paketzustellung in Deutschland*.

* Städte in denen UPS aktuell Elektrozustellfahrzeuge einsetzt: Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Herne, Karlsruhe, Köln, München und Wendlingen.

Datenblatt UPS P100E

E-Iveco

Der umgebaute 3,5 Tonner Transporter zeichnet sich durch folgendes aus:

  • Hocheffiziente AMK Synchronmotor Antriebstechnologie
  • Hochvolteinspeisung von bis zu 500 Volt
  • Lithium-Ion Batterien mit Batterie- Management System
  • Integriertes Ladegerät
  • Reichweite von ca. 150 Km, Höchstgeschwindigkeit von ca 120 Km/h
  • KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen
  • Schalten ohne Kupplung.

E-VW-T5

Der VIP Bus zeichnet sich durch folgendes aus:

  • Hocheffiziente AMK Synchronmotor Antriebstechnologie
  • Hochvolteinspeisung von bis zu 500 Volt
  • Lithium-Ion Batterien mit Batterie- Management System
  • Integriertes Ladegerät
  • Reichweite bis zu 300 Km, Höchstgeschwindigkeit von ca. 150 Km/h
  • KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen
  • Schalten ohne Kupplung

E-Polo

Der umgebaute Polo war 1991 eine Sensation. Er hatte damals schon folgendes:

  • Hocheffiziente Synchronmotor Antriebstechnologie
  • in Verbindung mit einer Hochvolteinspeisung von bis zu 450 Volt
  • KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen
  • Schalten ohne Kupplung
  • Das Fahrzeug wurde damals neu gekauft, umgebaut und vom TÜV
    abgenommen
  • Das Fahrzeug wurde bis heute über 30 000 km elektrisch gefahren